ADAC Lkw-Intensiv-Training auf nasser Fahrbahn
ADAC Lkw-Intensiv-Training bei nasser Fahrbahn
ADAC Lkw-Intensiv-Training bei nasser Strecke

ADAC Lkw-Intensiv-Training

Das Lkw-Fahrsicherheitstraining eignet sich für alle Lkw-Fahrer, die trainieren möchten, wie sie ihr Fahrzeug auch in Gefahrensituationen sicher kontrollieren können. Viele praktische Übungen zum Bremsen, Rangieren und zur Ladungssicherung ergänzen das Lkw-Fahrtraining.

ca 8 Std
mit Pause
Eigenes Fahrzeug
max. 10
Teilnehmer pro Gruppe
auf Anfrage

Gewicht und Dimensionen Ihres Fahrzeugs erfordern besondere Manövertaktiken. Als Teilnehmer/in des Lkw-Fahrsicherheitstrainings üben Sie auf griffigen wie glatten Fahrbahnbelägen, trainieren das Kurvenfahren und nehmen es mit plötzlich auftretenden Wasserhindernissen auf.

Die Betreuung durch den Trainer-Sprechfunk sorgt für einen flüssigen Ablauf des Lkw-Trainings und unterstützt beim genauen Timing der Manöver.

  • Griffige und glatte Fahrbahnbeläge
  • Computergesteuerte Wasserhindernisse
  • Kurve
  • Trainer-Sprechfunk

Diese Übungen erwarten Sie beim ADAC Lkw-Intensiv-Training:

1

Richtige Sitzposition, Lenkradhaltung und Spiegeleinstellung, Blicktechnik

Alles auf Anfang: Die vier Grundregeln für leichteres und sichereres Fahren, die Sie schon vor Abfahrt beachten müssen, um in typischen Gefahrensituationen die Nase vorn zu haben.

2

Im Handlingparcours punkten

Auf dem Trainingsgelände arrangieren wir einen Spezialparcours mit Übungen, die es in sich haben. Dabei lernen Sie sich und Ihr Fahrzeug noch besser kennen.

3

Bremsen auf einseitig glatter Fahrbahn und im Gefälle

Dies sind echte Spezialfälle im Handling, aber gar keine so seltenen Gefahrensituationen. Deshalb gilt es, sie sicher zu beherrschen. Wir zeigen, wie es geht. 

4

Bremsen in Kurven

Im Vorfeld nicht genug abgebremst und schon kann die Kurve zum echten Problem werden. Im Lkw-Fahrtraining üben den richtigen Umgang mit dieser durchaus gefährlichen Situation.

5

Ausweichen vor Hindernissen

Auf unserer Gleitfläche weichen Sie plötzlich auftauchenden computergesteuerten Wasserhindernissen aus und bewältigen die simulierte Gefahrensituation mit einem gezielten Lenkmanöver. Dabei trainieren wir Lenken und optimale Blickführung in Kombination.

6

Befahren von Gefällstrecken bei unterschiedlichen Witterungsverhältnissen

Gefällstrecken sind für Last- oder Sattelzüge schon bei trockener Fahrbahn nicht ganz einfach. Welche Gefahren tauchen bei Nässe und Schnee zusätzlich auf und wie können Lkw-Fahrer dem begegnen? Im Lkw-Fahrsicherheitstraining üben wir das intuitiv richtige Handeln in solchen Situationen.