ADAC Motorrad Kurven-Training Basic mit besonderen Stützrädern
ADAC Motorrad Kurven-Training Basic die Kurve auf Stützen
ADAC Motorrad Kurven-Training Basic Kurve ohne Stützen

ADAC Motorrad Kurven-Training Basic

Für Motorrad-Fahrer/innen, die ihre Kenntnisse beim Kurvenfahren auf- und vielleicht vorhandene Ängste abbauen möchten. 

ca 5 Std
ohne Pause
Eigenes Motorrad
mit Schräglagen-Motorrad
max. 9
Teilnehmer pro Gruppe
ab 99€
für ADAC Mitglieder

Diese Kurve kriegen Sie

Bei diesem Motorrad-Kurventraining kommt noch mehr Bewegung in den Fahrspaß. Denn hier werden alle Phasen einer spannenden Kurvenfahrt ausgiebig trainiert und auch analysiert: Herunterbremsen, Aufstellmoment, Blickrichtung, Rollen, Einlenken, Schräglage, Beschleunigen – alles Dinge, die Ihnen bald schon viel lockerer von der Hand gehen. Und natürlich gibt es auch interessante Varianten zu erproben!

In kurzen Gesprächsrunden behandeln wir gemeinsam auch verschiedene Themen der Fahrphysik.

  • Slalomparcours
  • Kreisbahn
  • Auslegermotorrad

Diese Übungen erwarten Sie beim ADAC Motorrad Kurven-Training Basic:

1

Mit der Fahranalyse Fehler korrigieren

Zu spät gebremst? Den falschen Blickwinkel eingenommen und das Ziel aus den Augen verloren? Die Schräglage zu zögernd eingenommen oder den Lenkimpuls nicht richtig gesetzt? Macht alles nichts – genau dafür trainieren wir hier gemeinsam und analysieren unsere Anfangsfehler!

2

Die Schräglage mit dem Auslegerfahren kontrollieren

Kurvenfahrten sind mit das Schönste beim Motorradfahren – aber dafür benötigen Sie eine Menge praktischer Erfahrung. Wie schräg es letztendlich sein kann, trainieren Sie hier ganz sicher – und verlieren eventuell vorhandene Ängste so flott, wie Sie wieder aus der Kurve heraus beschleunigen.

3

Theoretische Kenntnisse richtig nutzen

Schräglage, Haftreibung, Seiten- und Umfangskräfte – die Fahrphysik hält eine Menge wichtiger Informationen und überraschender Zusammenhänge für uns bereit. Wir machen uns das zunutze, um Kurvenprofis zu werden.

ADAC Schräglagen-Training: Sicher in der Kurve unterwegs

Das ADAC Schräglagen-Training eignet sich vor allem für Motorrad-Enthusiasten, die bereits einige Erfahrungen auf der Maschine sammeln konnten und nun ihr Fahrverhalten in den Kurven verbessern möchten. Wer träumt nicht von der perfekten Motorrad-Strecke – leicht bergauf und schön kurvig. Manchmal können enge Kurven allerdings ein wenig respekteinflößend sein, denn das in die Kurve lehnen birgt durchaus auch Risiken. Im ADAC Motorrad Kurven-Training können kritische Situationen unter sicheren Bedingungen angstfrei trainiert werden. Mit unserem Schräglagen-Trainer können Sie sich auf Ihrem Bike so richtig in die Kurve legen – die Stützen vermitteln Ihnen während der Übung, wie weit Sie gehen können, ohne das Gleichgewicht oder die Bodenhaftung zu verlieren. Im Verlauf des Schräglagen-Trainings entwickeln Sie so intuitiv ein Gefühl dafür, wie Sie sich in der Kurve verhalten müssen.

Auch erfahrene Biker können im ADAC Schräglagen-Training Kurvenfahrten unter widrigen Bedingungen trainieren. Die Witterung macht viel aus, wenn es um eine sichere Fahrt auf zwei starken Rädern geht. Nasse Straßen voller Laub, Regen und Eis oder Nebel, der die Sicht beschränkt. Im Straßenverkehr kommt es häufig zu solchen Situationen, in denen intuitiv richtiges Handeln Leben retten kann. Das ADAC Motorrad-Kurven-Training lässt das richtige Verhalten in Fleisch und Blut übergehen, damit Sie in konkreten Gefahrensituationen aus dem Bauch heraus korrekt handeln. Erleben Sie auf im ADAC Schräglagen-Training einen Tag voller Fahrspaß auf zwei Rädern und nehmen Sie ein sicheres Gefühl mit in Ihren Fahralltag.