Motorrad-Trainings

Motorrad-Training „Fit in die Saison“

Aus dem Dornröschenschlaf ...

... rauf auf´s Bike! Jeder erfahrene Motorradfahrer kennt die Situation: Nach einem langen harten kalten Winter, während dessen man die Maschine nur in der Garage bewundern durfte, freut man sich auf die ersten warmen Sonnenstrahlen und die erste Ausfahrt. Doch bevor es los geht: Nicht nur die Maschine hielt den Winter über Dornröschenschlaf! Auch der Fahrer muss erst wieder die schlafenden Fähigkeiten wecken.

Es dauert eben ein paar Meter, bis die Müdigkeit aus den Knochen raus ist, bis man wieder eins mit der Maschine wird und sich traut, die nächste Kurve schräger zu nehmen als die davor. „Fit in die Saison“ bereitet auf die typischen Situationen vor, die jeder Biker zu Beginn einer „neuen“ Motorradsaison kennt und fürchtet. So fahren Sie sicher und fit in eine lange Motorrad-Saison. Also dann: Runter vom Sofa und rauf auf´s Bike!


Hinweis
Unbedingt notwendig für das Training sind neben einem zugelassenen, technisch intakten Motorrad: Schutzhelm mit Prüfzeichen, Motorradbekleidung mit Protektoren, Schaftstiefel und Motorradhandschuhe.
Keine Teilnahme mit Turnschuhen und normaler Jeans!

 

 

Für wen?

  • Fahrer/innen mit Fahrpraxis und Kenntnisse aus vorangegangenen Fahrsicherheitstrainings
  • Empfehlung: Mehr als 2.000 km jährliche Fahrleistung


Ziel

Wiederauffrischen und Verfeinern vorhandener Techniken, realistische Selbsteinschätzung von Gefahrensituationen sowie richtiges Reagieren bei Notmanövern.



Inhalte

  • Slalom zum Auffrischen der Blickführungstechniken
  • Optimierter Einsatz der Bremswirkung im höheren Geschwindigkeitsbereich
  • Ausweichen als Notfallstrategie
  • Erarbeiten von Schräglagen-Reserven bei Kurvenfahrt
  • Handlingparcours